Das Planspiel Börse ist eine Initiative der Sparkassen in Deutschland und Europa.

Jeweils 4-8 Schüler bilden eine Spielgruppe, der ein Anfangskapital von 50.000 € zur Verfügung gestellt wird. Mit diesem Kapital wird virtuell und online an der Börse spekuliert. Ziel des über zwei Monate laufenden Planspiels ist es, am Ende einen möglichst großen Zuwachs erzielt zu haben.

Neben dem Gesamtwettbewerb, in dessen Wertung alle 175 Wertpapiere des Spiels einbezogen werden, gibt es für 30 ausgesuchte Werte, die nachgewiesen schonend mit ihrer Umwelt umgehen und für eine auch in Zukunft lebenswerte Erde stehen, noch einen Nachhaltigkeitswettbewerb.

Die Beteiligung unserer Schule am Planspiel Börse ist traditionell sehr hoch. Jedes Jahr versuchen mehr als 20 Spielgruppen mit Erfolg das im Betriebswirtschaftslehreunterricht erworbene theoretische Wissen über die Finanzmärkte in der Spielpraxis umzusetzen.

In den 4 Jahren von 2015-2018 hat eine unserer Spielgruppen stets den 1. Rang im Landkreis Saarlouis im Gesamtwettbewerb errungen sowie 2016 und 2018 den 1. Rang um Nachhaltigkeitswettbewerb.

Auf Landesebene (saarlandweit) wurde eine unserer Spielgruppen 2015 und 2018 jeweils Saarlandsieger (1. Rang) im Gesamtwettbewerb; 2016 und 2017 belegte eine jeweils den 2. Rang. Im Nachhaltigkeitswettbewerb stellte unsere Schule 2018 ebenfalls den Saarlandsieger (1. Rang).

Unsere Erfolge tabellarisch

Platzierungen im Planspiel Börse auf Landesebene

  Gesamtwettbewerb Nachhaltigkeitswettbewerb
2018/2019 1 1
2017/2018 2 4
2016/2017 2  
2015/2016 1  
     

Platzierungen im Planspiel Börse auf Kreisebene

     
  Gesamtwettbewerb Nachhaltigkeitswettbewerb
2018/2019 1 1
2017/2018 1 3
2016/2017 1 1
2015/2016 1